Überdrucktherapie > FAQ > FAQ-Leser

Wirkung - Worin besteht der primäre Effekt einer milde hyperbaren Kammer?

Der größte Vorteil einer hyperbaren Umgebung besteht in der gesteigerten Sauerstoffaufnahme. Normalerweise sind wir in der Lage eine bestimmte Menge Sauerstoff aus der Luft aufzunehmen (die Umgebungsluft auf der Erde besteht zu 20,9% aus Sauerstoff).

Wenn wir trainieren und Sport treiben, steigert sich unsere Fähigkeit, Sauerstoff aus der Luft aufzunehmen, d.h. wir erhöhen die Sauerstoffzufuhr durch Training und Sport. In niedrigen Lagen, z.B. auf Meeresspiegel-Höhe, können wir mehr Sauerstoff aufnehmen als in hohen Lagen. Dies liegt an unterschiedlichen Luftdrücken - höherer Luftdruck auf Meeresspiegel-Höhe gegenüber geringerem Druck in hohen Lagen. Eine milde hyperbare Kammer simuliert die Situation in sehr niedrigen Lagen (= höherer atmosphärischer Luftdruck). Das bedeutet, dass mehr Sauerstoff aus der Luft aufgenommen werden kann.

Die Menge an zusätzlich aufgenommenem Sauerstoff variiert, doch in der Regel liegt sie bei einer Steigerung um 15% während man sich in einer milden hyperbaren Kammer befindet.

Zuletzt aktualisiert am 11.10.2009 von Ruth Tellert-Weigand.

Zurück